Infos » Aktuelles » Osterbacken 2018-04-23

Osterbacken

Wie jeder weiß, wird auf allen Wohn-bereichen jede Woche etwas Süßes gebacken oder Herzhaftes zubereitet.

Waffeln sind immer besonders beliebt, aber auch an Kuchen, Suppe und Kartoffelsalat erfreuen sich unsere Bewohner gerne. Passend zur Osterzeit haben wir kleine Osterhasen gebacken.

Die Idee kam dieses Mal nicht aus den eigenen Reihen, sondern von einer frei-willigen Helferin, deren großes Hobby das Backen ist. Gerne wollte Frau Böckling zu Hause für unsere Bewohner backen und die Osterhasen dann auf der Station verteilen. Da aber gemeinsames Backen viel mehr Freude macht, hat sie kurzerhand mit Unterstützung von Frau Bell, Herrn Görg und Betreuungskraft Frau Clauß mit den Bewohnern von Wohnbereich 3 gemeinsam das Ostergebäck hergestellt.

 Die Bewohner waren aufmerksam dabei und beobachteten das Geschehen genau. Einige halfen direkt mit und kneteten den Teig oder stachen die Häschen aus. Die Zutaten für unseren Teig waren Mehl, Salz, Zucker, Backpulver, Butter, Vanillezucker und Eier. Diesen Rührteig kann man auch für viele andere Gebäckvariationen verwenden.

Der köstliche Geruch verbreitete sich auf dem ganzen Wohnbereich aus und lockte alle Schleckermäuler an.