Infos » Geförderte Projekte

Wir sagen Danke!

Geförderte Projekte


 "Tagespflege für Demenzerkrankte"

im Bau 2019

Fernsehlotterie ermöglicht mit Ihrer großzügigen Unterstützung den Bau der Tagespflege


FernsehL2Der demographische Wandel begründet eine stets ansteigende Nachfrage nach Pflege. Dabei ist häufig eine Ambulante Versorgung möglich, sofern es während des Tages Angebote der Betreuung und Beschäftigung gibt, beispielsweise in einer Tagespflegeeinrichtung. Angehörige werden so entlastet und können beispielsweise einer Berufstätigkeit nachgehen oder sich von der anstrengenden Pflegearbeit regenerieren...

 
Lesen Sie hier weiter »


"E-Rikscha" für Ausflüge unserer Bewohner

April 2019

Glücksspirale ermöglicht mit Ihrer großzügigen Spende die Umsetzung des Projekts.

Gluecksspirale

  
Wir hoffen auf viele sonnige Tage, um unseren Bewohnern Ausflüge zum Rhein und der Umgebung zu ermöglichen. Mit unserem neuen roten „Rikschaflitzer“ werden wir die Ziele flott und gleichzeitig gemütlich erreichen. Und damit unseren Mitarbeitern beim Treten nicht die Puste ausgeht, haben wir uns für eine Elektro-Rikscha entschieden. Dank der großzügigen Förderung der GlücksSpirale sind wir glücklich, unseren Senioren ein „Freiluftabenteuer auf vier Rädern“ anbieten zu können...


Lesen Sie hier weiter »


 

„Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und
unabhängiges Leben”

Januar 2017

Glücksspirale ermöglicht mit Ihrer großzügigen Spende die Umsetzung des Projekts.

Gluecksspirale

  

„Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben”. Bei diesem Projekt geht es darum, verschiedene schon am Markt vorhandene Lösungen und Produkte sinnvoll miteinander zu kombinieren und zu erweitern. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Möglichkeit Lösungen zu finden, die nachträglich ohne großen Aufwand und modular  in vorhandene Wohnungen integriert werden können...


Lesen Sie hier weiter »


 

Roboter "Paul" für die Beschäftigungstherapie

Oktober 2015

Glücksspirale ermöglicht mit Ihrer Spende die Anschaffung eines Roboters.

Gluecksspirale


Der Roboter soll in der Beschäftigung- und Sporttherapie eingesetzt werden. Das Ziel ist es den Senioren einen besonderen Anreiz zum Mitmachen zu geben und speziell auf die Senioren abgestimmte Beschäftigungskonzepte zu verwirklichen.
Zu diesem Zweck soll der Roboter flexibel einsatzbar und von uns selbst programmierbar sein, um bedarfsgerecht auf unserer Bewohner eingehen zu können und um spezielle Anreize zu Spiel- und Sportformen für unsere Bewohner zu...

 Lesen Sie hier weiter »


3D Drucker für die Erstellung von Spielen und Spielefiguren

Oktober 2015

Glücksspirale ermöglicht mit Ihrer Spende die Umsetzung neuartiger Konzepte.

GluecksspiraleAnschaffung eines 3D Druckers zur Entwicklung und Erstellung von diversen Gegenständen und Projekten in der Altenpflege. Entwicklung und Erstellung von speziellen Spielen und Spielfiguren für die Senioren, die in Form und Größe den Erfordernissen älterer und pflegebedürftiger Menschen entsprechen. Mit dem 3D Drucker können spezielle Gegenständen und Material individuell für die Beschäftigungstherapie gefertigt werden. Auch besondere Orientierungshilfen für die Senioren, z.Bsp. objektbasierende Türschilder zur Wiedererkennung des Zimmers sind so langepasst herzustellen...

 

Lesen Sie hier weiter »


„Gesundheitszirkel" hält Bewohner des Seniorenzentrums fit

November 2012

Glücksspirale macht mit großzügiger Spende die Anschaffung möglich.

GluecksspiraleSchon die alten Römer wussten, wie wichtig körperliche Fitness und Wohlbefinden für den Geist des Menschen sind. Beeinträchtige Senioren sind oft von Sportmöglichkeiten ausgeschlossen, anders im AWO- Seniorenzentrum „Altes Brauhaus zur Nette“ in Weißenthurm. Die Einrichtung bietet den Bewohnern seit neustem einen Gesundheitszirkel. Dieser ist ausgestattet mit speziell für Senioren entwickelten Trainingsgeräten. Geleitet vom hauseigenen Sporttherapeuten Thorsten Weiler trainieren die Bewohner in kleinen Gruppen fleißig an den Geräten. „Die Übungen an diesen Geräten sind besonders wichtig zur Prävention von Gangunsicherheit  und Stürzen sowie zur Erhaltung der Beweglichkeit“, so Thorsten Weiler. Dank einer großzügige Spende der Glücksspirale. Dem Seniorenzentrum “Altes Brauhaus zur Nette” wurde von Fred Pretz und Thomas Kirsch von Lotto Rheinland...

Lesen Sie hier weiter »